Grivel G Zero im Test

(47)

Der Grivel G Zero ist ein klassischer Eispickel für einfache Hochtouren und Gletscherwanderungen. Es gibt ihn in verschiedenen, teils knalligen Farben.

Packwild Grivel G Zero Review

Der Grivel G Zero ist für den gemäßigten alpinen Einsatz - also hauptsächlich als Gehstock - entwickelt. Die Plastikabdeckung für den Kopf ist abnehmbar. Das machts bequemer und wärmer auf dem Gletscher - aber auch langlebig beim Einsatz als Haue.

Die beiliegende Handschlaufe enthält einen praktischen Schutz für die Spitze.

Vor- und Nachteile:

Pro:
  • Verschiedene Farben
  • Kappe für die Spitze an der Handschlaufe
Con:
  • Gibt leichtere

Größen von Grivel G Zero:

VarianteLängeGewichtEinsatzbereichNormAusführungSchaft
58 cm58 cm425 gHochtourenB NormSchaufelGerade
66 cm66 cmHochtourenB NormSchaufelGerade
74 cm74 cmHochtourenB NormSchaufelGerade

Draußen getestet: Echte Kunden-Meinungen und weitere Testergebnisse

Bergzeit
(3)
Amazon
(37)
Bergfreunde
(7)
Hab den G Zero für den Mont Blanc gekauft, war die richtige Entscheidung. Wer einen geraden Schaft bevorzugt, ist mit dem G Zero bestens bedient. Schutzabdeckung ideal bei tiefen Temperaturen. Schnelle Lieferung
– Fritz
Schön leicht und mit der Schutzabdeckung liegt er gut in der Hand.
Angenehmer Begleiter auf dem Gletscher und bei Eiskletterpassagen beißt er auch gut ins Eis.
– Sarah-Nicole
gutes Teil zu einem sehr guten Preis
– siegfried
Schaue dir die Reviews bei Bergzeit an

Alternativen zu Grivel G Zero: