Exped Doublemat Evazote im Test

(14)

Multifunktional-genial: Exped´s Doublemat Evazote ist vielseitig einsetzbar: Von Unterlage für Zelt oder Isomatte, Pausen-Sitzgelegenheit, über Picknickdecke, bis Schlafunterlage für Hartgesottene – sie macht einfach alles mit und ist dabei extrem robust und langlebig. 

Packwild Exped Doublemat Evazote Review

Ausgeklappt hat die Exped Evazote Doublemat ein Fläche von 200 x 100 cm, so kann sie gut als Zeltunterlage oder Picknickdecke dienen. Wenn man sie in der Mitte faltet, bringt sie es auf 8 mm Dicke.

So eignet sie sich (für Puristen) auch zum Schlafen, als Unterlage für die eigentliche Isomatte oder als Notfall-Option, wenn die Haupt-Isomatte unterwegs kaputtgeht. Smarte Idee für Leichtgewichts-Fanatiker: Nimmt man Kleider, Laub o.ä. zwischen die Matte ins Sandwich, kann man den Schlafkomfort gehörig steigern.

Das geschlossenporige Evazote-Material ist seit Dekaden für seine extreme Robustheit bekannt. Selbst Dornen, scharfe Steigeisen oder spitze Steine können der Exped-Matte nichts ab.

Der Vielfältigkeit sind keine Grenzen gesetzt: Aus der Exped Evazote Doublemat kannst du auch Blasenpflaster oder Isoliersohlen für die Schuhe basteln, sie kann als Regenschutz dienen oder zum Schnee-Schmelzen genutzt werden – dank ihrer dunklen Farbe trocknet sie danach schneller.

Für alle, die es ganz genau wissen wollen: Der Packsack ein Eigengewicht von 30g.

Vor- und Nachteile:

Pro:
  • extrem robust
  • vielseitig einsetzbar
  • leichtes Eigengewicht
Con:
  • hart als alleinige Schlafunterlage
  • etwas größeres Packmaß

Größen von Exped Doublemat Evazote:

VarianteGeschlechtSaisonEinsatzbereichExtremtemperaturDickeGewichtLängeBreiteR-WertPackmaß
RegularUnisex2-3 JahreszeitenTrekking, Camping, Expedition9 °C0.4 cm260 g200 cm100 cm1.151 x 15 cm

Draußen getestet: Echte Kunden-Meinungen und weitere Testergebnisse

Schaue dir die Reviews bei Naturzeit an

Alternativen zu Exped Doublemat Evazote: