Bester Handgepäck Rucksack Test

Die besten Handgepäck Rucksäcke im Test

Packwild Autor Judith

Dein Handgepäck-Experte: Judith

Artikel online seit: 03.04.2015
Zuletzt aktualisiert: 08.04.2019

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
(23 Bewertungen)

Loading...

Der beste Handgepäck-Rucksack ist der Osprey Farpoint 40. Doch wir haben noch mehr Empfehlungen und helfen dir mit diesem Handgepäck-Rucksack-Test den perfekten für dich zu finden.

In den letzten 4 Jahren haben wir 35 Rucksäcke verglichen, 10 davon selbst getestet und die 5 besten stellen wir hier vor. Wir sind mit den Rucksäcken durch Check-Ins verschiedener internationaler Fluglinien, in der ganzen Welt herumgeflogen und mit Bus und Bahn gereist. Mit unseren zwei Handgepäck-Rucksack-Testsieger reisen wir selbst: Der kompakte Osprey Farpoint und der unzerstörbare Crumpler Track Jack. Sie setzen eine hohe Messlatte für die besten Handgepäck-Rucksäcke in Sachen Trage-Komfort, Stabilität, Verlässlichkeit, Aufteilung und Style.

Natürlich ist der perfekte Kabinen-Rucksack eine ganz persönliche Wahl und kein Rucksack passt Jedem. Deswegen stellen wir, neben unseren Testsiegern, weitere Modelle vor – z.B. besonders günstige oder nachhaltige Handgepäck-Rucksäcke. Du findest sie etwas weiter unten im Artikel.

Der beste Handgepäck-Rucksack und unsere Wahl

Osprey Farpoint 40 im Test

Wer in der Welt unterwegs ist, sieht ihn überall. Und das hat gute Gründe: Der Osprey Farpoint 40 ist ein super Allrounder, enorm stabil, sehr bequem zu tragen und leicht zu Packen. Er eignet sich sowohl als Handgepäck-Rucksack neben dem aufgegebenen Gepäck bei Flugreisen, für kurze Business- oder Wochenendtrips, als auch für Weltreise-Minimalisten, die nur mit Handgepäck reisen.

Osprey gibt lebenslange Garantie auf Rucksäcke. Zurecht, denn die Verarbeitung, Nähte und Reißverschlüsse sind hochwertig und stabil. Der Farpoint 40 nutzt die gängigen Kabinen-Maße für Flugreisen sehr gut aus und du kannst ihn, dank der großen Frontöffnung wie einen Koffer ganz leicht (aus)packen.

Fazit: Seit 4 Jahren begleitet uns der Osprey Farpoint schon auf fast jedem Trip durch die Welt. Wir sind nach wie vor begeistert und empfehlen ihn Jedem, der einen langlebigen und bequemen Reisebegleiter sucht. Den einzigen Nachteil sehen wir im vorderen Laptop-Fach – denn den tragen wir lieber direkt und besser geschützt am Rücken. Doch das faire Preis-/Leistungsverhältnis, der gute Schnitt und die bequeme Polsterung (mitsamt Hüftgurt) machen diesen Minuspunkt wieder wett. Unser Lieblingsrucksack und verdienter Sieger im Handgepäckrucksack-Test.