Therm-a-Rest NeoAir Xlite im Test

(0)

Eine der leichtesten Isomatten der Welt! Trotz ihrem geringen Eigengewicht, kommt die Therm-a-Rest NeoAir XLite mit hohem Schlafkomfort und super kleinem Packmaß. Wir empfehlen die XLite allen, die eine super leichte Isomatte mit größtmöglichem Schlafkomfort für gewichtsoptimierte Outdoor-Abenteuer suchen.

Packwild Therm-a-Rest NeoAir Xlite Review

Die Therm-a-Rest NeoAir XLite begleitet zuverlässig auf allen Abenteuern im Frühling, Sommer und Herbst. Therm-a-Rest hat mit der NeoAir-Technologie eine super Mischung zwischen geringem Eigengewicht und hohen Schlafkomfort entwickelt – ohne Kompromisse.

Der Clou bei der NeoAir-Serie ist der Aufbau von zwei übereinanderliegenden Schichten von Dreieckskammern im Inneren der Matte. Das spart Eigengewicht und reduziert das Packmaß auf die Größe einer 1-L-Flasche.

Die Trennstege sind Aluminium-bedampft – so reflektiert die Isomatte spürbar Wärme zurück zum Körper. So eignet sich die XLite auch für Outdoor-Trips bei Temperaturen bis max. 0 Grad.

Vor- und Nachteile:

Pro:
  • super leicht
  • geringes Packmaß
  • hält warm
  • bequem
Con:
  • leichte Knistergeräusche

Größen von Therm-a-Rest NeoAir Xlite:

VarianteGeschlechtSaisonEinsatzbereichExtremtemperaturDickeGewichtLängeBreiteR-WertPackmaß
SUnisex3 JahreszeitenTrekking, Camping, Reisen0 °C6.4 cm230 g119 cm51 cm3.223 x 9 cm
MUnisex3 JahreszeitenTrekking, Camping, Reisen0 °C6.4 cm340 g183 cm51 cm3.223 x 10 cm
LUnisex3 JahreszeitenTrekking, Camping, Reisen0 °C6.4 cm460 g196 cm63 cm3.228 x 11 cm

Draußen getestet: Echte Kunden-Meinungen und weitere Testergebnisse

Globetrotter
(1)
Amazon
(713)
Eingewöhnung notwendig
Die Isomatte ist echt leicht und hat ein kleines Packmaß. Die Isolierleistung ist sehr gut, man hat das Gefühl, die Matte würde heizen. Das Liegen ist gewöhnunsbedürftig, besonders wenn man vorher größere Matten hatte. Man muss dann versuchen an den Rändern Kleidung oder Ausrüstung zu positionieren, damit man nich so oft seitlich herunterrutscht. Eine möglicht ebene Liegefläche sollte auch ausgesucht werden, damit man auf und mit der Matte nicht nach unten rutscht. Hier würde ich mir eine rutschhemmendere Oberfläche wünschen. Zudem ist die Matte recht laut. Außer dem Partner hat das auch die Schläfer des Nachbarzeltes gestört.
– Matthias L. Verifizierter Kauf
Absolutes Edel Teil. Extrem leicht, gut zu bedienen, verwöhnt einen mit der eigenen Körperwärme.
– Jan C. Verifizierter Kauf
Sehr leicht mit Nachteilen
Super Packmaß und Gewicht bei toller Isolierung wenn man liegt. Allerdings ungeeignetet zum drauf Sitzen (man berührt sofort den Boden, wenn man sie punktuell belastet), sehr laut (Rascheln wie Thermofolie) und rutschiger als andere Isomatten.
– Se F. Verifizierter Kauf
Das Aufpumpen geht sehr gut und der Liegekomfort ist sehr gut. Die Wärme sowieso.
– Christoph H. Verifizierter Kauf
Bis auf das Rascheln ist die Matte echt gut, der Liegekomfort ist gut, nur die Geräusche sind störend
Bis auf das Rascheln ist die Matte echt gut, der Liegekomfort ist gut, nur die Geräusche sind störend
– Martina B.
Warm
Die Isomatte ist echt warm nur aufpumpen dauert ewig.
– Claudio K. Verifizierter Kauf
Warm
Die Isomatte ist echt warm nur aufpumpen dauert ewig.
– Claudio K. Verifizierter Kauf
Schaue dir die Reviews bei Globetrotter an

Alternativen zu Therm-a-Rest NeoAir Xlite: