Camp Alpina im Test

(9)

Der Alpina ist der Allround-Pickel für klassische Hochtouren von Camp. Er hatte eine volle T-Wertung, eine bissige Haue und wird mit Handschlaufe geliefert.

Packwild Camp Alpina Review

Mit einem geschmiedeten Kopf aus Stahl und einem gebogenen Aluminiumschaft und einem vollen T-Rating, eignet sich der Camp Alpina für den harten Einsatz im alpinen Gelände. 

Der Kopf ist ergonomisch geformt, was beim Einsatz als "Gehstock" auf dem Gletscher hilft.

Der Alpina ist ein super robuster Kandidat für alle, die einen Allround Pickel auch für den härteren Einsatz suchen. Alternativen - auch mit T-Norm - sind unter anderem der Edelrid Raid oder der Black Diamond Swift.

Vor- und Nachteile:

Pro:
  • Kommt mit Handschlaufe
  • Bequemer Kopf
  • Bissige Haue
Con:
  • Nicht der leichteste

Größen von Camp Alpina:

VarianteLängeGewichtEinsatzbereichNormAusführungSchaft
50 cm50 cm500 gHochtouren, Technisches BergsteigenT NormSchaufelGebogen
57 cm57 cm540 gHochtouren, Technisches BergsteigenT NormSchaufelGebogen
65 cm65 cm585 gHochtouren, Technisches BergsteigenT NormSchaufelGebogen

Draußen getestet: Echte Kunden-Meinungen und weitere Testergebnisse

Amazon
(4)
Schaue dir die Reviews bei Amazon an

Alternativen zu Camp Alpina: