Der Tatonka Flightcase Rucksack ist ein durchdachtes Handgepäckstück. Eine Netzabdeckung für das große Fach hält alles an seinem Platz. Das abdeckbare Tragesystem ist sehr hochwertig und bequem. Zusätzlich hat das Flightcase noch einen abnehmbaren Schulterriemen und ein seperat erreichbares Laptopfach. Der Rucksack ist sehr hochqualitativ verarbeitet und verfügt über abschließbare Reißverschlüsse.

In Volumen und Eigengewicht schneidet der Tatonka etwas schlechter ab als der Osprey Farpoint 40. Da außerdem die Laptop-Aufbewahrung bei letzterem etwas besser durchdacht ist, hat der Osprey in unserem Test die Nase knapp vorne.

Fazit: Top verarbeitet, sehr bequemes Tragesystem und außreichend Platz: der Tatonka Flightcase ist eine gute Alternative zum Osprey Farpoint 40. Wer nicht dauernd mit Laptop reist und dafür lieber bequemer trägt, sollte sich den Flightcase anschauen.

Mehr Info in unserem Vergleich: Die besten Handgepäck Rucksäcke

Der Überblick:

Vorteile:
  • Großes Klamottenfach mit Netzabdeckung
  • wasserabweisendes Material
  • verschließbare Reißverschlüsse
Nachteile:
  • Etwas kleiner als die Konkurrenz (38l)
  • Laptopfach ist etwas ungeschützt

Unsere Bewertung:

88%
Preis/Leistung 85
Tragekomfort 90
Qualität 90