Ein Hartschalenkoffer als Reisetrolley hat viele Vorteile. Robust, handlich und mit ordentlich Platz begleitet ein Trolley zuverlässig auf Auto- und Bahnreisen, im Hotelurlaub und auf Kreuzfahrten. Erfahre, worauf es beim Hartschalenkoffer Test wirklich ankommt und welcher der beste für dich ist. Um die Auswahl zu erleichtern, haben wir die 3 besten Trolleys miteinander verglichen und zeigen, wo du sie – tagesaktuell – am günstigsten kaufen kannst.

Trolley Test: Welcher passt zu dir?

Die wesentliche Frage beim Hartschalenkoffer Test: Was ist dir besonders wichtig?

Allround-Eigenschaften: Wenn du von Allem etwas brauchst, empfehlen wir den Titan X2. Er kommt stabil, handlich, schick und zu fairem Preis.

Preis-/ Leistungsverhältnis: Verlässlich, mit ordentlicher Ausstattung und vor allem super günstig ist der Hauptstadtkoffer Spree.

Handlich & Robust: Perfekter Reisebegleiter! Langlebig, robust und super manövrierbar – der S´cure Spinner von Samsonite ist ein echtes Premiummodell.

Weiter unten findest du alle Trolleys im direkten Vergleich.

Hartschalenkoffer Test Trolley

© Hintergrundbild: Kate Ter Haar | flickr.com

Worauf man beim Trolley-Kauf achten sollte

Die richtige Größe für den Hartschalenkoffer zu finden ist etwas knifflig. Zu voll beladen wird der Trolley schnell schwer, zu wenig eingepackt und alles fällt durcheinander. Wir empfehlen diese Faustregel für die richtige Koffergröße:

Bis 3 Tage: 20-40L Handgepäck-Größe
3-7 Tage: 40-70L
2-4 Wochen: 80-120L

Mit hochwertigen, gut verarbeiteten Materialien hat man lange Freude am neuen Trolley. Welche Unterschiede es beim Material und den Rollen genau gibt, erfährst du in der Reisekoffer Kaufberatung. Beim Hartschalenkoffer Test sollte man auch auf Handhabung, Verarbeitung, Belastbarkeit und Rollen/Rollverhalten achten. Und natürlich spielen bei der Trolleywahl auch Reiseart, persönliche Vorlieben und nicht zuletzt das eigene Budget eine große Rolle.

Checkliste: Was ein guter Hartschalenkoffer mitbringt

  • Robustes Material:
    Das Material des Trolleys sollte möglichst bruch- und kratzfest sein, denn im öffentlichen Verkehr und bei der Abfertigung am Flughafen geht es für Gepäckstücke oft rau zu.

  • Solide Verarbeitung:
    Besonders die Reißverschlüsse bilden eine Schwachstelle. Sie müssen stabil mit dem Gehäuse verbunden sein.

  • Stabile Rollen:
    Vor allem bei Trolleys mit harter Schale ist die Stabilität der Rollen sehr wichtig. Je schwerer der Koffer, desto leichter fangen die Räder an zu Flattern. Außenliegende Rollen leiden außerdem leicht beim Gepäcktransport am Flughafen.

  • Handhabung und Lage der Griffe:
    Der Teleskop-Griff muss auf der passenden Höhe einrasten. Ein guter Hartschalenkoffer ist außerdem leicht manövrierbar – ob beim Ziehen, Heben oder Abstellen.

  • Wasserundurchlässigkeit:
    Die meisten Trolleys sind zwar Schönwetterkoffer aber eine harte Schale schützt vor dem Gröbsten. Wasserdichte Packsäcke schaffen zusätzlich Ordnung und halten Empfindliches trocken.

  • Extras:
    Zusatzfächer für Schuhe, Wäsche und Kosmetik sind sehr praktisch. So bleibt alles an seinem Platz und wichtiges ist schnell parat.

  • Sicherheit:
    Achtung mit den Schlössern billiger Trolleys! Es kann vorkommen, dass der Schlüssel verrostet. Ein integriertes TSA-Schloss ist (vor allem bei Reise in die USA) von Vorteil. Hier gibt es weitere Infos zu TSA-SchlössernZusatz- oder Ersatzschlösser bekommt man relativ günstig.

Hartschalenkoffer-Test: Die besten Trolleys im Vergleich

Nachdem wir oben die Testkriterien und wichtige Eigenschaften von guten Reisetrolleys gezeigt haben, geht es nun ans Eingemachte. Wir haben die aktuellen Modelle auf den Prüfstand genommen, die besten und beliebtesten herausgesucht und miteinander verglichen. In diesem Trolley Test haben wir nur stabile Marken-Reisekoffer, die unseren Qualitätskriterien entsprechen und damit einige Jahre ihren Zweck erfüllen. Mit einem Klick auf den Trolley gehts zum vollständigen Produktbericht.

Die 3 beliebtesten Trolleys mit harter Schale im direkten Vergleich: