Die beste Reisezoom Kamera bis 450€ ist im Moment die Panasonic Lumix DMC-TZ81. Warum das so ist, warum Reisezoom-Kameras ihren Namen zurecht tragen, was eine gut Kamera für die Reise können sollte und welche 3 Modelle wir aktuell besonders gut finden erfahrt ihr in diesem Artikel. Direkt zu den Top-3 Reisezoom Kameras scrollen könnt ihr hier und die besten günstigen Digitalkameras unter 300 € findet ihr in unserem Schwester-Artikel.

zu den Kameras

Reisezoom Kameras: Die Kompaktkameras für den Urlaub

Reisezoom Kameras wurden speziell für die Anforderungen auf Reisen bzw. im Urlaub entwickelt und sind eine Unterkategorie der Kompaktkamera-Klasse. Wie der Name schon sagt, zeichnen sie sich vor allem durch einen großen Zoom-Bereich aus. Hier haben die Hersteller einen Volltreffer gelandet, denn, wie im Einführungsartikel Reisekamera bereits erwähnt, ist vor allem eine gute Zoom-Funktion wichtig bei Reisekameras.

Was diese kleinen Kameras mittlerweile alles können ist wirklich beeindruckend! Auch wenn die Entwicklung in dieser Klasse in den letzten Jahren nicht so schnell voran ging wie zum Beispiel bei den Foto-Smartphones, hat sich doch einiges getan – vor allem in puncto Funktionalität. Denn neben der insgesamt gestiegenen Fotoqualität wurden einige kleinere Produktinnovationen auf den Markt gebracht, die für das Thema Reisekamera von großem Nutzen sind.

Reisezoom Kamera

Für wen eignen sich Reisezoom Kameras?

Reisezoom Kameras bieten das optimale Verhältnis zwischen Funktionalität, Gewicht, Bildqualität und Preis. Sie eignen sich daher für alle, die unkompliziert und intuitiv gute Bilder schießen wollen. Und das mit einem großen Zoombereich und viel Funktionalität, bei geringer Größe und Gewicht.

Wer professionelle Ansprüche an die Bildnutzung oder Nachbearbeitung (z.B. mit Photoshop) hat, sollte allerdings mindestens eine Klasse höher, bei den High-End-Kompaktkameras stöbern.

Tipp: Auch wenn man mit einer digitalen Spiegelreflex reist, ist es praktisch, eine Reisezoom-Kamera aus dieser Klasse dabei zu haben. So ist man auch für die schnellen und unauffälligen Fotos