Das Fernweh ist groß aber die Reisekasse gibt nicht viel her? Kein Problem, hier findest du 12 tolle Tipps für deinen nächsten Low-Budget-Urlaub. So kannst du dir günstig und trotzdem intensiv die Welt anschauen.

Low Budget Urlaub Tipps

Low-Budget-Urlaub-Tipp #1: Clever für den Urlaub sparen

Du hast noch ein bisschen Zeit, bevor es in den Urlaub geht? Prima! Denn mit ein wenig Vorlauf und ein/zwei cleveren Tricks, kannst du deine Urlaubskasse ganz einfach füllen. Wir haben die besten Spartipps für den Urlaub für dich gesammelt.

Wenn nicht mehr viel Zeit zur Abreise bleibt, hilft dir vielleicht der 5-Euro-Trick weiter. Dabei wird ausnahmslos jeder Fünfer zur Seite gelegt, den du in die Finger bekommst – egal ob frisch aus dem Bankautomaten oder als Wechselgeld. Hier kannst du dir den beliebten 5-Euro-Trick anschauen.

Low-Budget-Urlaub-Tipp #2: Günstige Reisezeit

Wenn du kannst, plane deinen Urlaub nicht in der Hochsaison oder in der Schulferienzeit. So vermeidest du nicht nur Menschenmassen, sondern kannst auch mit günstigeren Preisen rechnen.

Übrigens: Keine Angst vor dem Wetter in der Nebensaison! Zum Beispiel ist das Klischee, dass es in der Regenzeit in tropischen Ländern ununterbrochen schüttet, oft nicht richtig. Nach ein bis zwei Stunden ist der Regenguss dort nämlich vorbei und die Sonne wieder da.

Low-Budget-Urlaub-Tipp #3: Günstige Urlaubsziele

Low-Budget-Urlaub bekommst du nicht nur in Ost-Europa. Natürlich ist eine Zugfahrt von Deutschland nach Prag günstiger als ein Flug nach Bali aber im Prinzip kann jedes Land kostengünstig bereist werden. Bei der Wahl des Reiseziels lohnt es sich, über den Tellerrand hinauszuschauen und nach Destinationen zu suchen, die man vielleicht noch nicht auf dem Schirm hatte.

Diese Länder sind in Unterkunft und Verpflegung sehr günstig. Ist eines für dich dabei?

  • Georgien
  • Ungarn
  • Bulgarien
  • Kambodscha
  • Vietnam
  • Sri Lanka

Hier findest du hilfreiche Karten für besonders günstige Reiseziele.